Aktuelles aus der GWPs

 


Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Wirtschaftspsychologie aus dem Pabst Verlag (Pabst Science Publishers) steht für die Mitglieder der GWPs im Mitgliedsbereich zum Download bereit. Dort sind auch die vergangenen Ausgaben abrufbar.

Aktuelles Heft:

Heft 01/2018: Themenheft "Fortschritte der Stressdiagnostik und Stressprävention"

 


Die Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie möchte sich im Namen der Mitglieder und des Präsidiums für die sehr gelungene Ausrichtung der 22. Fachtagung der GWPs in Wernigerode bedanken. Besonders freut uns die Ernennung von drei Ehrenmitgliedern sowie die erneute und sehr erfolgreiche Verleihung des Bachelor-Awards mit wieder einmal sehr hochwertigen Beiträgen. Die komplette Danksagung steht hier zum Download:

Danksagung von Prof. Christian Dries

 


Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Wirtschaftspsychologie aus dem Pabst Verlag (Pabst Science Publishers) steht für die Mitglieder der GWPs im Mitgliedsbereich zum Download bereit. Dort sind auch die vergangenen Ausgaben abrufbar.

Aktuelles Heft:

Heft 04/2017: Themenheft "Psychoanalyse und Psychodynamik"


Liebe GWPs-Mitglieder,

im Anhang schicken wir Ihnen hiermit das Programm der 22. Jahrestagung der GWPs vom 8. - 10. März in Wernigerode.
Anmeldungen zur Tagung sind weiterhin möglich unter https://www.hs-harz.de/studium/fb-wirtschaftswissenschaften/news-fachbereich-ww/gwps-jahrestagung/anmeldeformular-gwps-jahrestagung/

Weitere Informationen zur Tagung finden sich unter https://www.hs-harz.de/studium/fb-wirtschaftswissenschaften/news-fachbereich-ww/gwps-jahrestagung/

Oder schreiben Sie uns an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte beachten Sie auch die Hinweise auf die beiden Workshops auf dem Kongress, zu denen wir um separate Anmeldung bitten.

Das Programm in der Übersicht und als Einzelplan ist hier angefügt: Programm zur 22. Jahrestagung (Übersicht) und Programm zur 22. Jahrestagung (Einzelplan)

Wir freuen uns, Sie in Wernigerode begrüßen zu dürfen.

das Kongressteam:
Georg Felser, Martin Gründl, Frank Lammers und Ulrike Starker
mit Laurice Böhm, Lukas Brunke, Isabell Koch, Daniel Zühlke

 


Am 16.03.2018 bietet die Gleichstellung der Hochschule Niederrhein eine Informationsveranstaltung an, um Promovendinnen, promovierten Frauen in der Wirtschaft, Industrie, Verwaltung und Wissenschaft, die mit dem Gedanken spielen, eine Professur an einer Fachhochschule anzustreben,
darzustellen,

// wie der Karriereschritt zur Professur gelingen kann,

// welche formalen Kriterien für eine Professur gelten,

// wie ein Berufungsprozess an der Hochschule Niederrhein

aussieht und wer daran beteiligt ist.

Weiere Informationen entnehmen Sie bitte der angefügten pdf-Datei: Veranstaltung HN Professur

 


Liebe Mitglieder der GWPs,

nachdem Sie in der vergangenen Woche schon Informationen zur 22. Fachtagung der GWPs an der Hochschule Harz erhalten haben, möchten wir Sie nun herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung einladen. Diese wird im Rahmen der GWPs-Fachtagung am Freitag, den 09. März 2018 um 17:30 Uhr in Wernigerode stattfinden. Bitte entnehmen Sie dem beigefügten Dokument die offizielle Einladung zur Mitgliederversammlung.
Wir freuen uns Sie, in Wernigerode zum Jubiläum 20 Jahre Wirtschaftspsychologie zu sehen.

Beste Grüße

Das Präsidium der GWPs

 


Die 22. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie e.V. findet bald - vom 08. bis 10.03.2018 an der Hochschule Harz statt. Nähere Informationen zur Tagung gibt es auf dieser Seite "Jahrestagung 2018 der GWPs" oder auf der Homepage der Hochschule Harz. Wir würden uns freuen, viele Mitglieder und Interessierte in Wernigerode zu treffen.


Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Wirtschaftspsychologie aus dem Pabst Verlag (Pabst Science Publishers) steht für die Mitglieder der GWPs im Mitgliedsbereich zum Download bereit. Dort sind auch die vergangenen Ausgaben abrufbar.

Aktuelles Heft:

Heft 03/2017: Themenheft "Positive Psychologie im Kontext von Arbeit und Organisation"


Es gibt eine neue Stellenausschreibung für eine "Professur Business Psychology" an der EBC Hochschule. Am Standort Düsseldorf wird zum 01.02.2018 die Professur (mit 50 %, ausbaufähig auf 100 %) besetzt. Die Anforderungen ergeben sich ferner aus § 15 HmbHG (Bezahlung in Anlehnung an W2, § 31 HmbBesG).

Ihre zukünftigen Aufgaben

    Lehre im Studiengang Business Psychology

  • Personalpsychologie (u.a. Führung, Personalauswahl und Personalentwicklung)

  • Organisationspsychologie (Organisationsdiagnostik und Organisationsentwicklung)

  • Markt-, Werbe- und Konsumentenpsychologie

  • Statistik und psychologische Methodenlehre

  • psychologische Grundlagenfächer (u.a. Allgemeine Psychologie, Sozialpsychologie)

  • Bereitschaft zur (grundlagenorientierten) Lehre in weiteren Studiengängen, u.a. Personal, Organisation und Statistik

Die komplette Stellenanzeige finden Sie unter: Professur Business Psychology

 


Es gibt eine aktuelle Stellenausschreibung für eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter_in an der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg aus dem Bereich der Wirtschafts- oder Kulturwissenschaften. Die Stelle kann gerne auch durch Absolventen der Wirtschaftspsychologie besetzt werden. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie Mitglieder der GWPs angesprochen fühlen.

Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg
UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES AND ARTS
Am Wiestebruch 68
28870 Ottersberg


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich würde Sie gerne auf die an der Hochschule Hamm-Lippstadt ausgeschriebene Stelle in dem Forschungsprojekt "Benefits Kultureller Diversität (BeKuDi)" hinweisen. Die WiMa-Stelle (50%-Stellenumfang, ca. 4 Jahre Laufzeit) ist an der Schnittstelle zwischen Psychologie und Informatik angesiedelt. Die Vorbereitung einer (kooperativen) Promotion ist im Rahmen des Projekts möglich.

Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie geeignete Kandidat/-innen auf die Stelle hinweisen könnten. Danke.

Herzliche Grüße
Constanze Beierlein


Auffassung der GWPs zur Berufsbezeichnung als Wirtschaftspsychologe/In bestätigt!

Nach einem aktuellen OLG Urteil sieht sich die Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs) in Ihrem Grundverständnis bekräftigt: das akademische Wirtschaftspsychologie-Studium berechtigt auch die entsprechende Berufsbezeichnung zu führen! Die Langfassung zur Stellungnahme der GWPs finden Sie unter: ⇒ Berufsbezeichnung Wirtschaftspsychologe/in


Ein wichtige Mitteilung für die Mitglieder der GWPs:

Es gibt im Kölner Institut für Managementberatung (KIM) eine neue Ansprechpartnerin für die Mitglieder der GWPs: Frau Susanne Beyhoff (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) hat die Nachfolge von Georgia Gaitatzi angetreten und ist nun die Ansprechpartnerin für Ihre Belange.

Wir möchten uns im Namen des Präsidiums und sicherlich auch im Namen der Mitglieder der GWPs bei Frau Gaitatzi für die tolle Unterstützung der letzten Jahre bedanken. Sie hat uns gebeten auch den GWPs-Mitgliedern einen Dank "für die gute Zeit" auszurichten.


Die Praktikantenbörse der GWPs ist gestartet. Über unsere Praktikanten-Börse sollen Studierende der Wirtschaftspsychologie und Unternehmen die Möglichkeit erhalten, leichter zueinander zu finden. Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner talentsconnect statt.

 

Hier der Link zur Seite für Unternehmen

Hier der Link zur Seite für Studierende

Hier der Link zur Seite für Dozenten

 


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Im Institut für Arbeitssicherheit, Umweltschutz, Gesundheitsförderung und Ethik (A.U.G.E.) des Fachbereichs Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Niederrhein in Krefeld ist zum 01.07.2017 der Arbeitsplatz einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters im interdsiziplinären Projekt

„Individuelle Interventionen bei Schülerinnen zur Erkennung und Förderung von MINT-Begabungen (MINTcoach) – Teilvorhaben: genderdidaktisch-psychologisches Konzept, Interventionsdurchführung, Evaluation“

befristet bis zum 30.06.2020, in Teilzeit mit 75 v.H. zu besetzen.

Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und erwünscht; Bewerbungen mit abgeschlossenen Promotionen sind ebenso erwünscht.

Mehr Informationen finden Sie unter:

https://www.hs-niederrhein.de/fileadmin/dateien/alle/Stellenangebote_als_PDF/09_1-0517-1_wiss.Mitarbeiter_MINTCoach_Veroeffentlichung.pdf


Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie geeignete Personen über dieses Stellenangebot informieren könnten. Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Mit den besten Grüßen,


Monika Eigenstetter 

 


 

Die Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie möchte sich im Namen der Mitglieder und des Präsidiums für die sehr gelungene Ausrichtung der 21. Fachtagung der GWPs in Darmstadt bedanken. Besonders freut uns die Verabschiedung eines gemeinsamen Vorschlags für ein Beispiel-Curriculum für Bachelor sowie die erneute und sehr erfolgreiche Verleihung des Bachelor-Awards mit ausgesprochen hochwertigen Beiträgen. Die komplette Danksagung steht hier zum Download:

Danksagung von Prof. Christian Dries


 

Altere Beiträge gibt es im: Archiv (zu Aktuelles)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen