GWPs-Jahrestagung 2018 - vom 08. bis 10.03.2018 in Wernigerode

 


20 Jahre Wirtschaftspsychologie: Einladung zum Jubiläumskongress

Save the Date: 08. bis 10. März 2018

Wir laden Sie ganz herzlich zur 22. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs) vom 08. bis 10. März 2018 (Do./Fr./Sa.) an der Hochschule Harz in Wernigerode ein.

Hier steht für Sie nun der <<Call for Papers>> bereit!

Ergänzend zum Call for Papers können Sie hier auch direkt die <<Word-Vorlage>> zur Einreichung Ihres Abstracts herunterladen.

 

Die Tagung steht unter dem Motto:

Jubiläumskongress: 20 Jahre Wirtschaftspsychologie.

Diesem Motto werden die Beiträge sicher am besten dadurch gerecht, dass sie das Fach in seiner ganzen Breite repräsentieren. Lassen Sie durch Ihre Vorträge, Poster oder auch Workshops deutlich werden, was Wirtschaftspsychologie leistet. Alle Beiträge sollten klare theoretische und/oder empirische Bezüge aufweisen und mögliche Anwendungen in der wirtschaftspsychologischen Praxis aufzeigen.

 


Die Tagung 2018 wird in Wernigerode an der Hochschule Harz (Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Harz in Wernigerode) stattfinden. Nach 2003 ist die Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie damit wieder zu Gast im Harz. Anlass ist das anstehende Jubiläum des Studiengangs in Wernigerode. Im Oktober 1998 wurden zum ersten Mal im deutschen Sprachraum Studierende in einem Studiengang der Wirtschaftspsychologie immatrikuliert - an der Hochschule Harz in Wernigerode.

Der Termin zur Tagung 2018 steht nun fest. Vom 08. bis 10.3.2018 wird sich die GWPs erneut im schönen Wernigerode versammeln. Die 22. Fachtagung der GWPs wird somit zum zweiten Mal im Harz zu Gast sein. Hier die offizielle Vorankündigung von den Veranstaltern:

20 Jahre Wirtschaftspsychologie: Einladung zum Jubiläumskongress

Save the Date: 08. bis 10. März 2018

Wir laden Sie ganz herzlich zur 22. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs) vom 08. bis 10. März 2018 (Do./Fr./Sa.) an der Hochschule Harz in Wernigerode ein.

Mit dem Veranstaltungsort Wernigerode kehrt die Tagung an den Geburtsort der Wirtschaftspsychologie-Studiengänge zurück: Hier wurden zum Wintersemester 1998/99 die ersten Studierenden im deutschen Sprachraum in einem (Diplom-)Studiengang Wirtschaftspsychologie immatrikuliert. Und hier werden bis heute im Bachelorstudiengang ‚Wirtschaftspsychologie‘ und im Masterstudiengang ‚Konsumentenpsychologie und Marktforschung‘ Studierende in einem sehr erfolgreichen und durchgängig stark nachgefragten Studienkonzept ausgebildet.

Die Freundinnen und Freunde der Wirtschaftspsychologie wissen natürlich, dass wesentliche Anstöße zur dieser Konzeption von der damaligen Fachhochschule Nordostniedersachsen, insbesondere in der Person von Prof. Prof. h.c. ICB Dr. Ullrich Günther kamen. Man kann sicher zu Recht behaupten, dass die „Wiege der Wirtschaftspsychologie“ ebenso in Lüneburg wie in Wernigerode stand. Daher freuen wir uns, mit Prof. Dr. Ullrich Günther aus Lüneburg diesen wichtigen Impulsgeber und Initiator des Erfolgsmodells als Keynote-Speaker begrüßen zu können. Ein weiterer Keynote-Vortrag wird von Prof. Dr. Thea Stäudel gehalten werden, die vor 20 Jahren den Studiengang Wirtschaftspsychologie in Wernigerode aufgebaut und damit die Konzeption der Ausbildung auch an anderen Hochschulen wesentlich mitgeprägt hat.

Das Jubiläum und der Rückblick sollen nur den äußeren Anlaß bilden – freuen Sie sich auf interessante wissenschaftliche Vorträge und Poster, auf den wissenschaftlichen und persönlichen Austausch, auf das Kennenlernen und Wiedertreffen und nicht zuletzt auf Wernigerode, die Bunte Stadt am Harz.

Merken Sie sich den Termin schon jetzt vor. Weitere Informationen sowie der „Call for Papers“ folgen Ende Oktober 2017.

 

 

 

 


Diese Seite in sozialen Netzwerken teilen: